Systemisches Coaching

Handle stets so, dass die Anzahl der Möglichkeiten wächst!

Heinz von Förster

Coaching ist eine Form individueller Prozessberatung im beruflichen und persönlichen Umfeld.

Ziel ist es, die persönlichen Ziele, Kompetenzen und Visionen zu reflektieren und diese im systemischen Kontext on Familie, Freundeskreis, Partnerschaft, Beruf zu begreifen. Im Coaching geht es zudem oftmals um die Bearbeitung bestimmter Fragestellungen hinsichtlich der persönlichen oder beruflichen Weiterentwicklung.

Systemisches Coaching fokussiert besonders auf die ganzheitliche Erweiterung der Selbstorganisations- und Handlungsfähigkeit des Coachees in den umgebenden Systemen und Beziehungen und hat oftmals Veränderungswünsche zum Anlass.

Systemisches Coaching bietet die Auseinandersetzung mit Entwicklungspotenzialen, und gleichzeitig den Raum, die persönlichen Stärken und Kompetenzen zu entfalten und Klarheit über die eigenen Ziele und die persönliche Vision zu gewinnen. Um diese zu realisieren, werden im Coaching Strategien erarbeitet, die in den relevanten Beziehungssystemen wirken, Entscheidungssicherheit fördern und neue Impulse für zielorientiertes Handeln geben.


Logo Systemische Gesellschaft